Datenschutzhinweise

für die Nutzung des Internet Portals MeinPaket.de und des Service Postpay

Stand: 08/2013

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und möchten, dass Ihr Besuch unserer Internetseiten und der gesamte MeinPaket.de und Postpay Service zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Diese Datenschutzhinweise erläutern, welche Informationen wir erfassen, wenn Sie den MeinPaket.de Service nutzen, und wie diese Informationen genutzt werden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die DHL Vertriebs GmbH („DHL“), Datenschutzbeauftragte: Gabriela Krader, Corporate Center, 53250 Bonn.

Datenerhebung

Wenn Sie die MeinPaket.de und Postpay Internetseiten besuchen, werden im Wesentlichen folgende Daten erfasst: die von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, der Browsertyp, das Zugriffsdatum, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, die von Ihnen betrachteten Seiten sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Die diesbezüglichen personenbezogenen Daten werden nach Beendigung der jeweiligen Internetsitzung gelöscht. Unter Umständen speichern wir einige Informationen in Form sogenannter „Cookies“ auf Ihrem PC. Alle diese Daten werden von uns ausschließlich zur Verbesserung des Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Es gibt eine Ausnahme:

Doubleclick Cookie: Zweck der Doubleclick Cookies ist das Targeting/Retargeting der Nutzer, um bei Ihrer zukünftigen Navigation personalisierte Werbeanzeigen anzuzeigen. Wenn Sie das Tracking durch Doubleclick deaktivieren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite:
http://info.evidon.de/more_info/4311?cps[4311]=1

Sie können auch einige oder alle der auf Ihrem Rechner gesetzten Werbe-Cookies ausschalten, indem Sie die Network Advertising Initiative NAI besuchen.

Nicht alle Zugriffe auf unsere Internetpräsenz erfolgen über einen Webbrowser. Es wird Nutzer geben, die auf die DHL-Webseiten oder Anwendungen mit einem mobilen Gerät zugreifen. In diesem Fall ist die Deaktivierung von Cookies oder die Veränderung von Webbrowser-Einstellungen eventuell nicht möglich.

Um Sie als Kunden eindeutig identifizieren und mit Ihnen kommunizieren zu können (z.B. bei Vertragsschlüssen mit Händlern auf MeinPaket.de oder über Postpay), benötigen wir von Ihnen zudem einige personenbezogene Daten. Diese werden bei Ihrer Registrierung und während der Vertragslaufzeit abgefragt und gespeichert. Die so erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten umfassen z.B. Name, Vorname, Anschrift, E-Mail Adresse, das Geburtsdatum (zur Sicherstellung Ihrer Volljährigkeit). Erfragt wird zudem, wie wir Sie beraten und informieren dürfen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die DHL verarbeitet und nutzt die bei Vertragsabschluss und während der Vertragslaufzeit von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten, soweit dies für den Abschluss, die Durchführung und die Beendigung des Vertrages erforderlich ist.

Ihre im Zusammenhang mit der Nutzung von MeinPaket.de und Postpay erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet und nutzt die DHL nur für den MeinPaket.de und Postpay Service. Soweit Sie auf MeinPaket.de oder über Postpay eine Bestellung aufgeben, stellt die DHL Ihre personenbezogenen Daten auch dem jeweiligen Händler bzw. den von ihm ermächtigten Dienstleistern zur Verfügung, soweit diese Daten für die Kontaktaufnahme und Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich sind. So werden z.B. die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten je nach Art der Bezahlung an die Deutsche Post Zahlungsdienste GmbH („DPZ“), Fritz-Schäffer-Str. 7, 53113 Bonn weitergegeben, die als Dienstleister des Händlers („Zahlstelle“) agiert (vgl. unten Abschnitt zur Zahlungsabwicklung). Im Falle von Störungen bei der Kaufvertragsabwicklung werden dem Händler auch die für die Beseitigung der Störungen erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt.
DHL nutzt Ihre postalische Anschrift, um Ihnen regelmäßig ein MeinPaket.de Kundenmagazin zukommen zu lassen. Soweit Sie eingewilligt haben, wird DHL Ihnen zusätzlich per E-Mail einen MeinPaket Newsletter zusenden.
Die DHL versichert, dass Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des MeinPaket.de und Postpay Service nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dass die DHL dazu gesetzlich verpflichtet ist, Sie vorher Ihr Einverständnis gegeben haben oder die DHL anderweitig zur Weitergabe der Daten berechtigt ist.

Bonitätsprüfung, Scoring

Damit Ihnen auf MeinPaket.de und Postpay möglichst viele Zahlungsarten angeboten werden können, muss ein Schutz vor Missbrauch erfolgen. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Diese Informationen werden erst abgerufen, nachdem Sie eine entsprechend prüfrelevante Zahlungsart, wie Lastschrift, gewählt haben.

Zahlungsabwicklung

Die Zahlungsabwicklung zwischen Ihnen und dem jeweiligen Händler erfolgt bei Zahlung per Kreditkarte, per Lastschrifteinzug, per Rechnung oder Überweisung (Vorkasse) durch die DPZ. Diese handelt als Dienstleister für den jeweiligen Händler („Zahlstelle“). Der DPZ werden Ihre personenbezogenen Daten übermittelt, soweit dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Inkasso/Forderungseinziehung

Sollten Sie Ihren Zahlungspflichten gegenüber den Händlern nicht nachkommen, kann der Händler bzw. DHL ein Drittunternehmen mit dem Forderungseinzug beauftragen. In einem solchen Fall werden die für den Forderungseinzug erforderlichen personenbezogenen Daten an das mit dem Forderungseinzug beauftragte Drittunternehmen weitergegeben.

Betrugsprävention

Zum Zwecke der Betrugsprävention (Fraud Monitoring) arbeiten wir mit folgenden Unternehmen zusammen, an die wir anonymisierte Daten übermitteln: ReD Europe, Red House Brookwood Surrey, GU24 0BL, England.

Bewertungen

DHL arbeitet bezüglich der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Veröffentlichung von Bewertungen auf MeinPaket.de mit eKomi Ltd., Markgrafenstraße 11, 10969 Berlin, Deutschland („eKomi“) zusammen, einem anerkannten Dienstleister im Bereich der Produkt- und Dienstleistungsbewertung.

Sämtliche Bewertungen auf MeinPaket.de werden von Ihnen freiwillig abgegeben. Geben Sie eine offene Bewertung zu einem der Produkte auf MeinPaket.de ab oder veröffentlichen Sie auf MeinPaket.de einen frei zugänglichen Kommentar („Bewertungen“), sind wir berechtigt, diese Bewertungen zum Zweck der Bewertung der Händler und / oder der von den Händlern angebotenen Produkte vertragsgemäß zu nutzen und zu verarbeiten. Etwas anderes gilt für den Fall, dass Ihre schutzwürdigen Interessen der Nutzung oder Verarbeitung entgegenstehen. Dann wird von der Nutzung bzw. Verarbeitung abgesehen oder es erfolgt eine Anonymisierung der Rezensionen. Die Händler- und / oder Produktbewertung dient der Befriedigung des Informationsbedürfnisses unserer Kunden in die Zuverlässigkeit der Händler und die Qualität der Produkte sowie der Beseitigung von möglichen Diskrepanzen zwischen den beteiligten Kunden und Händlern sowie der Herstellung von Kundenzufriedenheit. Zum Zweck der Durchführung eines freiwilligen Kundendialogs gibt der Kunde seine E-Mail-Adresse zur Verarbeitung an eKomi weiter. Das Recht von DHL oder von Dritten zur Veröffentlichung von anonymisierten Bewertungen der Kunden gemäß den geltenden Bewertungsrichtlinien bleibt im Übrigen unberührt.

Packstations-Kunden

Für Kunden, die bereits einen Vertrag mit der Deutschen Post AG für die Nutzung von Paketautomaten und Zustelloptionen („PACKSTATION-Vertrag“) geschlossen haben, besteht die Möglichkeit einer Schnellregistrierung für MeinPaket.de. Wählt der Kunde den Weg über die Schnellregistrierung, werden seine bereits im Rahmen des Packstationsvertrages seitens der Deutschen Post AG erhobenen personenbezogenen Daten der DHL zur weiteren Nutzung und Verarbeitung nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen weitergegeben.

Werbung

Nur wenn Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis geben, werden Sie über die von Ihnen angegebenen Kontaktwege (auch per E-Mail oder SMS) von der DHL und weiteren, gezielt ausgewählten Unternehmen Informationen zu interessanten Produkten und Dienstleistungen erhalten. Dabei wird die Adressierung und Aussendung zur Vermeidung einer Adressweitergabe von der DHL durchgeführt. Die technische Abwicklung erfolgt durch ein Dienstleistungsunternehmen, das von der DHL auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Auflagen ausdrücklich verpflichtet wird. Eine Weitergabe Ihrer Adressdaten durch die DHL an Dritte erfolgt auf diese Weise nicht. Nur durch eine Rückantwort Ihrerseits auf die Informationen der von uns ausgewählten Unternehmen, erhalten diese Kenntnis von Ihren Adressdaten.

Widerruf

Sie können der oben genannten Nutzung und/oder Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbe-, Meinungs- und Marktforschungszwecken jederzeit gegenüber MeinPaket.de widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie auf den MeinPaket.de Internetseiten die dahingehende Einstellung anpassen. Alternativ können Sie uns schriftlich an die DHL Vertriebs GmbH, MeinPaket.de, Postfach 148, 57549 Mudersbach, oder in Textform per E-Mail an info@meinpaket.de benachrichtigen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln einschließlich des MeinPaket.de Kundemagazins unverzüglich einstellen und/oder Ihre Daten nicht für Werbezwecke nutzen. Selbstverständlich können Sie dennoch am MeinPaket.de und Postpay Service teilnehmen. In diesem Fall erhalten Sie lediglich die im Zusammenhang mit dem MeinPaket.de und Postpay Service relevanten Kundeninformationen.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie der DHL mitgeteilt wurden.

Auskunftsrecht und Änderung Ihrer Daten

Auf Anforderung erteilt Ihnen die DHL unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und den/die Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Auf den MeinPaket.de und Postpay Internetseiten können Sie Ihre Daten jederzeit selbst einsehen und auf dem aktuellen Stand halten. Das gilt insbesondere für die personenbezogenen Daten, die in Ihrem MeinPaket.de- und Postpay-Account gespeichert sind.

Datensicherheit

Aus technischer Sicht werden die Daten über eine verschlüsselte SSL-Datenleitung transportiert. SSL (Secure Socket Layer) bezeichnet eine von Sender wie Empfänger beidseitig für verschlüsselten Datentransport genutzte Verschlüsselungstechnik und Austauschprotokolle. Diese ermöglichen den verschlüsselten Datenaustausch zwischen einem PC und einem sog. Server im Internet, wobei die übertragenen Informationen Dritten nicht zugänglich sind und sozusagen „abhörsicher“ übermittelt werden. Es resultiert eine sichere Kommunikationsverbindung.

Stand: August 2013
(bis auf Weiteres gültig)